#12von12 im November

An jedem 12. sammeln viele Blogger und Nichtblogger 12 Bilder ihres Tages und teilen die mit ihren Lesern. Ich habe beim Unterrichten natürlich nicht fotografiert, deswegen nur 10/12. Denkt euch einfach noch 2 Fotos mit vielen vielen Kinderfüße und ein paar bunten Melodicas dazu. Ach, und Essensfotografie ist auch nicht so meins. Von welcher Seite ich die (durchaus leckere!) Bolognese-Pfanne auch fotografiert habe, es sah irgendwie immer wie schon mal gegessen aus. Ich hoffe, meine 12 gefallen euch trotzdem, auch ohne Essen ^^

[1] von 12

#DINOVEMBER in unserem Kühlschrank! Was genau es mit den frechen Dinosauriern auf sich hat und was die so alles angestellt haben, zeige ich euch, wenn der November vorbei ist, gerne gesammelt hier auf dem Blog! Wer nicht warten möchte, folgt uns gerne bei Instagram. Da gibt’s diesen Monat täglich Dinosaurier-Content. Link ist oben rechts das zweite in der Leiste.

[2] von 12
Das große Kind zur Schule gebracht. Rosaroter Farbklecks im Herbstlaub! 
 
 [3] von 12
Wieder zu Hause, Babyfrühstück und der zweite Kaffee des Tages. 
Statt Milch den T-Rex aus dem Kühlschrank geholt…
 
[4] von 12
Das schlafende Babymädchen in sein Bett gelegt. Ein höchst seltener Anblick, kenne ich doch kein anderes Kind, was so wenig schläft wie meines. Man, Murphy!
 
 [5] von 12
…und wenn man dann nicht schnell genug erkennt, was sie gerade möchte, kann man sich aber warm anziehen. Von 0 auf 100 in wenigen Sekunden. Lern doch bitte bald sprechen!
(das Keyboard war Objekt der Begierde)

 [ähm, hier Unterrichtsbilder vorstellen]
[6] von 12
In Ermangelung eines Lieblingskuscheltieres, das dem Baby ggf. beim Ein- und Durchschlafen helfen könnte, zog dieser süße Elefant mit den riesigen Kuschelohren bei uns ein, Doodoo. Und auf der Stelle verliebte sich die große Schwester unsterblich. Shit happens! Ein zweiter ist bestellt…

 [7] von 12
Geschwisterplüsch bei der Ensembleprobe am späten Abend. Hach! 
Küsschen, Küsschen??

[8] von 12
„Aaaalle Schnäbel gehen auf!“ feat. Abendbrei Schoko.

[9] von 12
Schnell noch das Geschenk für die Geburtstagsparty der Schulfreundin einpacken. 
Der Dinovember kommt auf leisen Sohlen, getarnt als Brachiosaurus-Toastausstecher, hihi.
 
 [10] von 12
Vorbereitungen für die nächste Nacht: Dinos at work!

Noch mehr #12von12 gibt es übrigens hier zu sehen.
Advertisements

Autor: Mama 2.0

stoffverliebte 2fach-Mama, Berlinerin, iphoneaddict, Musikpädagogin. Liebt buntes Klebeband, geistige Herausforderungen und hat sich den Blick für das Schöne bewahrt. Happiness is not a destination, it is a way of life. Glas ist halbvoll und so, wa?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s